Freiwilligenarbeit

Freiwilligkeit ist gelebte Menschlichkeit. Zeit, Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen anderen Menschen schenken. Gleichzeitig können neue Kontakte geknüpft, Einblicke in andere Lebenswelten gewonnen und nicht zuletzt Befriedigung erfahren werden. Denn, gutes tun macht Spass. 

Internetplattform - Anlaufstelle für Freiwilligenarbeit

www.zyytpunkt.ch

Besuchs- und Begleitdienst

Freiwillige besuchen regelmässig – wöchentlich, 14-tägig oder monatlich – eine ältere Person. Ein Besuch dauert in der Regel zwei Stunden. Es sind keine pflegerischen Kenntnisse notwendig.

Grundsätzlich arbeiten Freiwillige unentgeltlich. Das SRK Uri übernimmt die Anfahrtsspesen. Während dem Einsatz sind die Freiwilligen betriebsunfall- und haftpflichtversichert. Zudem wird ein Punktesammelsystem angeboten. Für die investierten Stunden erhalten die Freiwilligen „Zyytpunkte“. Mit diesen können attraktive Produkte bezogen werden.

Weitere Informationen zum Besuchs- und Begleitdienst

Fahrdienst

Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer stellen dem SRK Uri ihre Freizeit und ihr Privatfahrzeug zur Verfügung. Sie chauffieren Menschen, die betagt oder in der Mobilität eingeschränkt sind und für die die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel erschwert oder sogar unmöglich ist, zum Arzt, zu Kuraufenthalten oder zur Therapie.

Weitere Informationen zum Fahrdienst