News

2x Weihnachten

16. März 2017

2 x Weihnachten – 1'700 kg Geschenke verteilt

Die 19. gemeinsame Aktion des Schweizerischen Roten Kreuzes, der Post und der SRG SSR idée suisse konnte auch in diesem Jahr wiederum erfolgreich mit 66‘000 Geschenkpaketen abgeschlossen werden.

Weihnachtlichen Überfluss an Menschen zu schenken, die auf der Schattenseite der Gesellschaft leben: diese Idee steht seit Beginn im Zentrum der Geschenkaktion und ist ein Akt der Solidarität mit benachteiligten Menschen in der Schweiz und Osteuropa.

Die geschenkten Waren, vorwiegend haltbare Nahrungsmittel, Konserven, Hygiene- und Toiletten-Artikel, Schreibmaterial usw., werden zur Hälfte in der Schweiz sowie in Weissrussland, Moldawien, Bosnien und Herzegowina sowie Armenien verteilt.

Der Kantonalverband Uri des Schweizerischen Roten Kreuz erhielt 1‘700 kg an nützlichen Geschenkartikeln. Wiederum stellte die Credit Suisse Angestellte zur Verfügung, um bei dieser Aktion freiwillig mitzuwirken. In Uri halfen zwei Mitarbeitende der Credit Suisse Altdorf, die Ware auszupacken und zu sortieren. Danach werden die Spendenpakete an bedürftige Einzelpersonen sowie an die sozialen Dienste der Gemeinden verteilt.