News

Abschluss Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK 18.1

04. September 2018

Zur Zielerreichung des Zertifikats Pflegehelfer/-in SRK gehörten 120 Stunden theoretischen Unterricht sowie ein 15-tägiges Praktikum in einem Alters- und Pflegeheim oder bei der Spitex Uri. In der Theorie wurden die Teilnehmenden mittels einer summativen Lernkontrolle geprüft. Im praktischen Teil setzten sie die erworbenen Kenntnisse um und wurden in den Kompetenzen als Pflegehehelfer/-in SRK schriftlich beurteilt.

Das Zertifikat Pflegehelfer/-in SRK ist das nötige Rüstzeug um zu Hause, beim Entlastungsdienst des Rotkreuz-Kantonalverbands Uri, bei der Spitex oder in einer Pflegeinstitution Menschen mit einer Behinderung, Demenzerkrankung oder chronischen Krankheit sowie Betagte zu begleiten und pflegen. Dabei unterstützen und ergänzen Pflegehelferinnen und Pflegehelfer das ausgebildete Pflegefachpersonal in der Pflege, Gesundheitsförderung und Teamzusammenarbeit.

Accardi Licata Silvana, Da Silva Cunha Margarida Patricia, Fedier Yvonne, Horat Monika, Imhof-Herger Margrit, Inderbitzin Ursi, Kempf Luzia, Milhelm Baraa, Pantic Andrijana, Prati-Niederberger Gabriela, Schelbert Heidi, Suter Kathrin, Welti Heidi, Zgraggen Monika und Zurfluh Marlis haben den Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK besucht.