Fahrdienst

Mobil - auch im Alter, bei Krankheit oder Behinderung

Der Dienst ist eine Eränzung der bestehenden Fahrgelegenheiten und wird von freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern geleistet.

Der Rotkreuz-Fahrdienst ermöglicht betagten, behinderten und kranken Menschen folgende Fahrten:

  • zum Arzt
  • zu Kuraufenthalten
  • zu Therapien
  • in Spitäler
  • für spezielle Besorgungen

Personenfahrzeug
Fahrten bis 10 km
Fr. 7.- pro Fahrt
jeder weitere Kilometer Fr. -.70

Rollstuhlfahrzeug
Fahrten bis 10 km
Fr. 15.- pro Fahrt
jeder weitere Kilometer Fr. 1.50
Zusätzlich wird eine Pauschale für das Privatfahrzeug des Fahrers verlangt.

Fahrten, welche im Auftrag von Behörden oder Institutionen erbracht werden, gelten separate Bedingungen.

Während den Fahrten gewährt das SRK Uri Versicherungsschutz für Auto, Fahrer und Insassen.

Silvia Walker

078 949 93 18
fahrdienst@srk-uri.ch

Melden Sie Ihre gewünschten Termine mindestens zwei Tage vorher an, damit wir genügend Zeit haben, die Fahrten zu organisieren.
Anmeldungen von Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 und 13.30 - 17.00 Uhr.