News

Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK

10. September 2022

Am 9. September 2022 wurde in einer schlichten Feier den erfolgreichen Absolventinnen das Zertifikat Pflegehelfer/-in SRK übergeben. Um das Zertifikat zu erlangen, werden nebst 120 Stunden theoretischen Unterricht mit einer summativen Lernkontrolle ein 15tägiges Praktikum in einem Alters- und Pflegeheim oder der Spitex verlangt. Die Leistungsbeurteilung geschieht mit vorgegebenen Zielen, die erreicht werden müssen. Nun sind diese Frauen für die Grundpflege und Begleitung von kranken, behinderten oder betagten Menschen, aber auch Familienangehörigen oder Nachbarn geschult. In Alters- und Pflegeheimen sowie in der Spitex unterstützen Pflegehelfer/-innen das ausgebildete Pflegefachpersonal in der Pflege, Gesundheitsförderung und Teamzusammenarbeit. Im Entlastungsdienst Rotkreuz-Kantonalverbands Uri entlasten Pflegehelfer/-innen die betreuenden und pflegenden Angehörigen daheim.

Den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen haben: Alessandri Tanja, Grütter Andrea, Mattli Mena, Mosquera Cárdenas Darly Julieth, Odermatt Esther, Sugan Yashica, Ziegler-Kieliger Rosmarie